Lanfrancus Mediolanensis: Surgery

F-kw30

Bern, Burgerbibliothek, Cod. A 95.2

Florian Mittenhuber, 2018

Description URL: https://www.e-codices.unifr.ch/de/description/bbb/A0095-02/Mittenhuber

Remarks by the Editor:

Die Beschreibung wurde von e-codices übernommen.

General Information

Title: Lanfranc de Milan: Chirurgie (unvollständig)

Former Shelfmarks: Cod. A 95.2

Material: Pergament

Place of Origin: Nordfrankreich oder Flandern.

Date of Origin: Anfang 14. Jh. (um 1314–1316: Tovar 1982)

Script, Hands:

Gotische Buchminuskel, französischer Stil; ein Schreiber.

Original Condition

Dimensions (Page Height): 140 – 145 mm

Dimensions (Page Width): 100 – 105 mm

Height of Written Area: 95 – 100 mm

Width of Written Area: 70 mm

Number of Lines: 18

Number of Columns: 1

Ruling: Linierung mit feinem Blei, Punktierung am Aussenrand.

Numbering (pages, folios, etc.):

 Moderne Foliierung (19. Jh.): 1–38

Collation:

2 IV16+ (IV-2)22 [vor f. 17 und 21 fehlt je 1 Blatt] + 2 IV38. Lagensignaturen: Reklamanten jeweils auf dem letzten verso unten rechts.

Current Condition

Dimensions: 140-145 x 100-105 mm

More about the Current Condition:

Zustand: Erstes und letztes Blatt beschabt, obere Hälfte von f. 31 diagonal weggerissen.

Umfang: 38 Blatt

Einband: (nicht aufgenommen): Moderne Archivschachtel, die einzelnen Fragmente jeweils in Umschlägen.

Book Decoration

Description:

Dunkelrote, 1- bis 2-zeilige schmucklose Initialen; rote Paragraphenzeichen.

Content

  • Content Item
    • Persons: Lanfranc de Milan
    • Text Language: Französisch
    • Title: Chirurgie (unvollständig)
    • Content Description:

      (1r-38vChirurgie, Cap. 7–16… du cuir est mendre que la froissure … – … si soit tout ouvert la ou la … [1 Blatt fehlt zwischen f. 16/17 ] … ment avant que l'empostume … – … la passion des choses qui entrent a la … [1 Blatt fehlt zwischen f. 20/21 ] … mainz dont leur amis se merveilloient de mon jugement …–… et efficace es qualites car il sont chaut … 
      Zum lateinischen Text vgl. Guido <de Cauliaco>: Chirurgia. Venedig: Simon de Luere für Andreas Torresanus, 23.12.1499 [= BSB-Ink. G 429], darin f. 171r–175v: Lanfrancus <Mediolanensis>: Chirurgia parva, hier f. 171vb Z.6–175ra Z. 23.

    • 1r
    • Glosses and Additions: Keine, auch kein Bibliothekstempel.
    • Edition: Unediert (AuszĂĽge bei Tovar 1982, Goldschmidt, um 1945).
    • Remarks:

      Zeitnahe französische Übersetzung der Chirurgia parva des Lanfrancus Mediolanensis; ältester erhaltener Textzeuge: die übrigen vier erhaltenen Textzeugen stammen alle aus dem 15. Jh. – Unvollständig: aufgrund des Textvergleiches mit der lateinischen Ausgabe ist vorne und hinten wohl vom Verlust von je 1 Lage auszugehen.

History

Origin:

Nordfrankreich oder Flandern.

Provenance:

Vorbesitzer: Vermutlich Bongars, Jacques (1554–1612), jedoch ohne Namenszug und auch nicht im Katalog von Samuel Hortin nachzuweisen.

Erwerb: Durch die Schenkung von Jakob Graviseth 1632 in die Berner Bibliothek gelangt.

Persons and Institutions: Jacques Bongars, Jakob Graviseth

Remarks (history):

In den handschriftlichen Bibliothekskatalogen von Hortin, Samuel: Clavis bibliothecae Bongarsianae MDCXXXIIII. Bern 1634 [= BBB Cod. A 5], Wild, Marquard: Catalogus Librorum Bibliothecae Civicae Bernensis MDCIIIC. Bern 1697 [= BBB Cod. A 4] und Engel, Samuel: Manuscripta A[nno] 1740. Bern 1740 [= BBB Mss.h.h.III.110] nicht erwähnt, ebenso nicht bei Sinner, Johann Rudolf: Catalogus codicum mss. bibliothecae Bernensis. Bern 1760–1772.

Bibliography