Breviary (?)

F-ptx8

Wien, Ă–sterreichische Nationalbibliothek, Cod. 3571

Ivana Dobcheva

General Information

Title: Breviarium (?)

Former Shelfmarks: Cod. 3571

Material: Pergament

Place of Origin: Deutschland / Ă–sterreich

Date of Origin: 14. Jh.

Script, Hands:

halbkursive Übergangsschrift

General Remarks:

mehrere Fragmente

Original Condition

Dimensions (Page Height): 150 mm

Height of Written Area: 135 mm

Number of Lines: 38

Line Height: 3 – 4 mm

Current Condition

Dimensions: 147 x 35 mm

More about the Current Condition:

Das Fragment wurde auf dem Hinterdeckel als Spiegelblatt aufgeklebt (heute foliiert als III*), ein Abklatsch ist auf einem weiteren Blatt zu sehen (wohl ursprünglich leer, heute foliiert als f. IV*). Mit Außnahme einer Spalte von ca. 35 mm sind diese zwei Blätter zusammengeklebt und mit zwei weiteren Papierblättern überklebt (ff. I* und II*). Bei f. II* handelt es sich wohl um ein verworfenes Blatt, f. I* ist ein späterer Nachtrag. Weitere Langstreifen sind als Falzverstärkung zw. ff. 20-21, 30-31, 40-41, 50-51, 73-74, 97-98, 133-134, 121-122 mitgeheftet.

Content

  • Content Item
    • Text Language: lateinisch
    • Title: Breviarium (?)
    • Content Description:

      Zitate: [De Machabaeis] 1.Mcc 1,6-8: cognovit quia moritur ... annis duodecim et; R: Impetum [inimicorum ne timueritis memores estote quomodo] salvi facti sunt patres nostri (Can 006886); Cap. Lc 14,1-2: omum cuiusdam principis pharis[aeorum sabbato manducare panem et ipsi observabant eum et] ecce quidam homo ydropicus ... ; R: Dixit [Judas Simoni] fratri suo (Can 006478); V: Accingimini et estote (Can 006478b).

Host Volume

Date of Origin/Publication: 15. Jh.

Shelfmark: Wien, Ă–NB, Cod. 3571

Remarks:

Einband: Braunes Leder über Holzdeckeln (15. Jh.).15. Jh.; . Provenienz: Mondsee, Benediktinerkloster St. Michael (748-1791): Vorsignatur 'Lunael. o. 16'.