Litugica, Missale (?)

F-nz8d

Wien, Ă–sterreichische Nationalbibliothek, Cod. 3562

Ivana Dobcheva (Not Printed)

General Information

Title: Litugica, Missale (?)

Shelfmarks: Cod. 3562

Material: Pergament

Place of Origin: SĂĽddeutschland / Ă–sterreich

Date of Origin: 2. Hälfte 12. Jh.

Script, Hands:

karolingisch-gotische Übergangsschrift

Original Condition

Page Width: at least 135 mm

Width of Written Area: at least 105 mm

Line Height: at least 9 mm

Ruling: Blindlinierung

Current Condition

Dimensions: ca. 25 Ă— 140 mm

More about the Current Condition:

Art der Verwendung im Trägerband: Flügelfalz. Die zwei Fragmente wurden auf die Innenseite des Vorder- und Hinterdeckels geklebt und im Rücken als Flügelfälze verwendet. Heute ist nur in den schadhaften Stellen der Spiegelblätter ein kleiner Teil des Textes zu sehen.

Content

  • Content Item
    • Text Language: lateinisch
    • Title: Liturgica, Missale (?)
    • Content Description:

      Nur einzelne Worte sichtbar: (VS) [futur]is (?) et intercedente beato [...] de cunctis efficiant [...]; (HS) wohl Lectio aus 1.Tim 3,1: ergo episcopum inreprehensibil[em] esse [...] uirum sobrium [...] ornatum.

Host Volume

Title: Alphabetum auctoritatum Sacrae Scripturae

Date of Origin/Publication: 16. Jh.; 1502-1539

Place of Origin/Publication: Mondsee

Shelfmark: Wien, Ă–NB, Cod. 3562

Remarks:

Provenienz: Leonhard Schilling (Mönch in Mondsee zw. 1495 und 1536) [Unterkircher, Datierte IV, 1976]; Mondsee: Vorsignatur 'Lunael. o. 8'. Einband: Dunkelbrauner Lederband über Holz mit Blinddruck (mit Mondseer Stempeln nach Holter: Nr. 18, 19, 26, 44). Lit.: Holter, Buchkunst, S. 504. Erschließungsdaten zum Trägerband: http://data.onb.ac.at/rec/AL00168412