Lectionarium

F-k1ys

Wien, Ă–sterreichische Nationalbibliothek, Cod. ser. n. 3202

Rasinger

General Information

Title: Lectionarium

Former Shelfmarks: Cod. ser. n. 3202

Material: Pergament

Place of Origin: SĂĽdostdeutschland

Date of Origin: 1. Hälfte 9. Jh.

Script, Hands:

karolingische Minuskel; Südostdeutsche Schrift (lt. Bischoff)

Original Condition

Dimensions (Page Height): at least 152 mm

Dimensions (Page Width): at least 168 mm

Height of Written Area: at least 152 mm

Width of Written Area: 110 – 120 mm

Number of Lines: 11 – 19

Number of Columns: 1

Line Height: 8 mm

Collation:

17 Streifenfragmente mehrer Doppelblätter, die Streifen gehörten ursprünglich vier Quaternionen (1. Quaterio: fol. 1-2, 2. Quaternio: fol. 3-4, 3. Quaternio: fol. 5-10, 4. Quaternio:11-14) an; die Streifen bilden in heutiger Bindung folgende Blatt: Fol. 1-2 aus zwei Streifen, fol. 3-4 aus einem Streifen, fol. 5 und 10 aus drei Streifen, fol. 6 und 9 aus drei Streifen, fol. 7-8 aus zwei Streifen, fol. 11 und 14 aus fünf Streifen und fol. 12-13 aus einem Streifen.

Current Condition

Dimensions: 10 x 180-230 mm

More about the Current Condition:

Streifenfragmente mehrer Doppelblätter, restauratorisch auf Goldschlägerhaut aufgebracht und in Pappeinband gebunden; Schrift zum Teil verblasst.

Book Decoration

Description:

Kleinere Initialen in Rot und Gelb und eine Prachtinitiale "P" in Rot und Grün.

Content

  • Content Item
    • Text Language: lateinisch
    • Title: Lectionarium
    • Content Description:

      Lesctiones aus den Episteln und Evangelien von der Weihnachtsvigil bis zum Freitag nach dem 4. Fastensonntag. Genaure Beschreibung vgl. Unterkircher.

History

Origin:

Dem Schriftbefund zufolge wurde die Handschrift im südöstlichen Deutschland (vgl. Bischoff) in der ersten Hälfte des 9. Jh. geschrieben.

Host Volume

Title: Opuscula

Date of Origin/Publication: 1481

Place of Origin/Publication: Basel; Drucker: Johann Amerbach

Shelfmark: Linz, OĂ–LB, Ink. 397

Remarks:

Fragment ausgelöst 1960.

Bibliography

  • Bischoff, Schreibschule II, S. 25

  • Bischoff, Katalog III, S. 494

  • Mazal, Katalog Ser. n. S.1f.

  • Fr. Unterkircher, Ein Lektionar-Fragment aus Mondsee, in: Melanges Eugene Tisserant, Band V (Studi e Testi, 235) 1964, S. 413-426