Charter

F-g3u8

Leipzig, Universitätsbibliothek, Fragm. lat. 351

Ivana Dobcheva, Leipzig 2016 (Not Printed)

General Information

Title: Urkunde

Place of Origin: Deutschland, Leipzig

Date of Origin: 3. Drittel 15. Jh.

Script, Hands:

Kursive

Original Condition

Page Height: at least 280 mm

Page Width: at least 190 mm

Height of Written Area: at least 260 mm

Width of Written Area: at least 150 mm

Number of Columns: 1

Width of Columns: at least 150 mm

Number of Lines: at least 57

Line Height: 5 mm

Current Condition

More about the Current Condition:

am unteren und rechten Rand beschnittenes Blatt; sehr starker Wurmfraß, Tintenfraß.

Book Decoration

Description:

„Iohannes Falkenhayn" in Auszeichnungsschrift; „I" als Schmuckbuchstabe mit Ranken zur linken Seite hin.

Content

  • Content Item
    • Text Language: lateinisch
    • Title: Urkunde
    • Content Description:

      Als Aussteller nennt sich Johannes Falkenhayn prepositus canonicorum regularium. Johannes Falkenhain war Probst des Augustiner Chorherrenstifts St. Thomas in Leipzig, u. a. für die Jahre 1470 und 1482 belegt, vgl. Steinführer, 2003; weiterhin ist in Auszeichnungsschrift genannt TILO dei et apostolice sedis gratia episcopus Merseburgensis iudex (= Thilo von Trotha, Bischof von Merseburg 1466-1514); Urkunde nicht im CDS.

Host Volume

Shelfmark: Leipzig, Universitätsbibliothek, Ed.vet.s.a.m.99

Remarks:

Erschließungsdaten zum Trägerband [permalink].  Art der Verwendung im Trägerband: fliegendes Blatt. Auf dem linken Rand und Rückseite: Stempel der UB Leipzig; Rückseite: von späterer Hand mit Bleistift: Hain 16127