Homiliarium

F-f8n7

Linz, Oberösterreichische Landesbibliothek, Hs.-834

Ivana Dobcheva

General Information

Title: Homiliarium

Former Shelfmarks: Hs.-834

Material: Parchment

Place of Origin: Mondsee

Date of Origin: 1. Hälfte 9. Jh.

Script, Hands:

Runde frühkarolingische Minuskel. Besondere Buchstaben: cc-a kommt öfters als karolingische a; e in Ligaturen (em, en, es) kommt über den Mittelfeld; nt Ligatur; suprascript us am Ende der Zeile. Laut Lowe die Schrift erinnert an die zweite Hand in Montpellier 409 und an die zweite Hand in Ser. n. 2065. Die Kolophone sind in Unzial geschrieben (ähnlich wie in den Fragm. in Nürmberg-New York). Nach Bischoff haben an den Fragmenten zwei Hände gearbeitet: eine feste aufgerichtete runde Schrift (enger als die Schrift von Wien, Cod. 732 und Ser. n. 2065); eine ist ebenfalls altertümlich, mit sehr ähnlichen Elemente, doch spannugslos.

Original Condition

Dimensions (Page Height): at least 387 mm

Dimensions (Page Width): at least 237 mm

Height of Written Area: 310 mm

Width of Written Area: 160 mm

Number of Lines: 30

Number of Columns: 2

Width of Columns: 70 mm

Line Height: 11 mm

Ruling: Blindlinierung

Current Condition

Dimensions: 387 x 236 mm

More about the Current Condition:

Wurmfraß, abgeschnittene Ecke und Falten von der Makulierung. Pergament besonders stark beschädigt beim ehemaligen Buchrücken.

Content

  • Content Item
    • Persons:
    • Text Language: lateinisch
    • Title: Homiliarium
    • Content Description:

      Fragment aus Gregorius Magnus: Homiliae in Evangelia, lib. 2, Homilia XXVI, §7-9: (1ra-1vb) datur. Sic [quip]pe discipulum post resurrectionem ... electis euadentibus in uentrem.

Host Volume

Title: B. Arias Montanus, David

Date of Origin/Publication: 1597

Place of Origin/Publication: Frankfurt am Main

Shelfmark: Linz, OĂ–LB, I-60415 (olim s.l. 1597)

Bibliography

  • Bischoff, Schreibschule II, S. 20-21

  • Bischoff, Katalog I, Nr. 11

  • Bischoff, Katalog II, S. 92

  • Karl Forstner, Neue Funde und Erkenntnisse zum karolingischen Schriftwesen von Salzburg und Mattsee. Scriptorium 52 (1998) S. 255-277

  • Holter, Buchkunst, S. 191

  • Holter, Kurt. „Schrift und Kunst in vorkarolingischer Zeit“. In Baiernzeit in Oberösterreich, 213–19, dazu 361-362. Linz, 1977

  • Schiffmann, Katalog, S. 330

    http://digi.landesbibliothek.at/viewer/resolver?urn=urn:nbn:at:AT-OOeLB-1548769