Lectionary

F-d5bz

Wien, Ă–sterreichische Nationalbibliothek, Cod. 3568

Ivana Dobcheva, 2017

General Information

Title: Lectionarium

Former Shelfmarks: Cod. 3568

Material: Pergament

Place of Origin: Deutschland / Ă–sterreich

Date of Origin: 1. Viertel 13. Jh.

Script, Hands:

frühgotische Minuskel

General Remarks:

Teil eines Einzelblattes

Original Condition

Dimensions (Page Height): at least 120 mm

Dimensions (Page Width): at least 144 mm

Width of Written Area: at least 125 mm

Number of Lines: at least 11

Number of Columns: 1

Width of Columns: at least 125 mm

Line Height: 9 – 11 mm

Current Condition

Dimensions: Vorsatzblatt + Ansetzfalz: 115 x 143 mm

More about the Current Condition:

Das Fragment wurden als fliegendes Blatt vorne eingebunden (heute foliiert als f. I). F. Ir* als auch Iv (ein weiteres Fragment) sind vom Ledereinband braun verfärbt, es fehlen allerdings Leimspuren, die darauf hindeuten würden, dass es sich um ehemalige Spiegel gehandelt haben könnte. Weitere Hinweise, dass die Blätter nie auf die Deckel aufgeklebt wurden, sind die probatio pennae und Nachträge nach der Makulierung.

Content

  • Content Item
    • Text Language: lateinisch
    • Title: Lectionarium
    • Content Description:

      (Iv) Io 1,9-14: [venien]tem in hunc mundum ... plenum gratie et ueriate. Lectio actuum ap[ostolorum], Lacuna; (Ir) Act 7,56-59: uoce magna continuerunt ... hoc dixisset obdormiuit in domino. Secundum Matheum. In illo tempore. Dicebat dominus ihesus turbis iudeorum et principibus sacerdo[tum], bricht ab.

    • Cod3568_Iv

Host Volume

Date of Origin/Publication: 15. Jh.

Place of Origin/Publication: Ohne Ort

Shelfmark: Wien, Ă–NB, Cod. 3568

Remarks:

Einband: Brauner Lederband über Holz mit Blinddruck (u.a. Stempel Nr. 27, 35).15. Jh.; Mondsee. Provenienz: Mondsee, Benediktinerkloster St. Michael (748-1791): Vorsignatur 'Lunael. o. 67'.