Sacramentary

F-ad7z

Wien, Ă–sterreichische Nationalbibliothek, Cod. 3565

Ivana Dobcheva, 2017

General Information

Title: Sacramentarium

Former Shelfmarks: Cod. 3565

Material: Pergament

Place of Origin: süddeutsch-österreichischer Raum

Date of Origin: 1. Hälfte 12. Jh.

Script, Hands:

karolingisch-gotische Übergangsschrift

General Remarks:

1 Querstreifen eines Doppelblattes

Current Condition

More about the Current Condition:

Das Fragment is heute als Falz zwischen fol. 286 und 287 zu sehen, der wahrscheinlich um die letzte Lage gezogen und unter einer Papierüberklebung auch auf die Innenseite des Hinterdeckel geklebt wurde.

Book Decoration

Description:

Rote Initiale (größtenteils weggeschnitten).

Content

  • Content Item
    • Text Language: lateinisch
    • Title: Sacramentarium
    • Content Description:

      Erhalten ist nur ein Teil eines Gebets: "[...]i marturis tui interessione li[beremur].

    • Cod3565_Falz_286_287

Host Volume

Title: Unbekannt: Formula confitendi germanica adiectis precibus consuetis.; Unbekannt: Sermones 19 locis germanicis exornati a. 1524.; Unbekannt: Sermo germanicus.

Date of Origin/Publication: 16. Jh.; 1514-1525

Place of Origin/Publication: Mondsee

Shelfmark: Wien, Ă–NB, Cod. 3565

Remarks:

Einband: Originaler Halblederband mit Streicheisenlinien und Blindstempeln, Leder vollständig mit Papier überklebt. 16. Jh.; Mondsee. Provenienz: Christophorus (Mönch in Mondsee, Profeß 1511; um 1514-1525) [Menhardt, Altdeutsche Handschriften, 1960/61]. - Mondsee, Benediktinerkloster St. Michael (748-1791): Vorsignatur 'Lunael. o. 38'.