Gratianus de Clusio, Decretum

F-41n7

Leipzig, Universitätsbibliothek, Fragm. lat. 268

Ivana Dobcheva, Leipzig 2016 (Not Printed)

General Information

Place of Origin: Frankreich oder west Deutschland

Date of Origin: 2. Drittel 13. Jh. (Haupttext) und 3. Drittel (Kommentar)

Script, Hands:

Textualis. Für den Haupttext wurde eine kleinere klare und gut lesbare wohl französische Textualis benutzt; für den etwas später geschriebenen Kommentar - etwas größere deutsche Textualis, wo die Vertikale durch den engeren Zeilenabstand und die durchgeführten Bogenverbindungen betont wurden.

Original Condition

Page Height: at least 420 mm

Page Width: at least 300 mm

Height of Written Area: 385 mm

Width of Written Area: 280 – 310 mm

Number of Columns: 2

Width of Columns: 75 mm

Number of Lines: 58

Line Height: 4 mm

More about the Condition:

Kommentar in zwei Spalte um den Text gerichtet (63 Zeilen, Höhe der Einzelzeile: 6mm).

Lagensignatur am unteren Rand (1v) 'XIII'. Rubrizierter Seitenüberschrift CA(usa) und VI.

Current Condition

More about the Current Condition:

Beschädigt: ein 55 x 70 mm großes Loch; (1r) linker Rand mit einem Stück Papier überklebt.

Book Decoration

Description:

Rubrizierung: rote Überschriften nd Fleuronnéinitiale; alternierende rote und blaue 2 bis 6zeilige Lombarden mit schlichten Binnenfleuronné, Palmetten und Fadenausläufern / Konturbegleitstrichen in der Gegenfarbe.

Content

  • Content Item
    • Persons: Gratianus, de Clusio
    • Text Language: lateinisch
    • Title: Decretum
    • Content Description:

      Decretum Gratiani, Pars II, Causa VI (1ra-1vb) Q. I, cap. XI - Q. III, cap. II, von [pericli]tari possint. Multum uero distant dampna morum bis et totidem minores potestates. Kommentar am Rand nicht nachweisbar.

    • Edition: Corpus Iuris Canonici. Bd. I. Decretum Magistri Gratiani, hg. E. Fridberg, Leipzig 1879, Spalte 556-562.

Host Volume

Remarks:

Art der Verwendung im Trägerband: Einbandbezug. Einträge: Auf dem ehemaligen Rücken des Trägebandes mit schwarzer Tinte notiert der Titel: A. Faber de error. Pragmaticor. 43a.

Am unterer Rand: von späterer Hand mit schwarzer Tinte Decr. Grat. Pars. II. causa VI. Sowie über der ersten Spalte: c.12VI. bis c.2.VI.3.; Fragment aus Mappe mit dem Vermerk: Kapsel 7a.