List of persons (for prayers?)

F-0clg

Wien, Ă–sterreichische Nationalbibliothek, Cod. 1702

Ivana Dobcheva, 2017

General Information

Date of Origin: 14. Jh. / 15. Jh.

Script, Hands:

Textura

General Remarks:

1 Querstreifen

Original Condition

Page Width: at least 180 mm

Width of Written Area: 135 – 140 mm

Number of Columns: 1

Line Height: at least 8 mm

Ruling: Tintenlinierung in Rot

Current Condition

Dimensions: 15 x 180 mm

More about the Current Condition:

Das Fragment befindet sich zwischen ff. 242-43; wegen der festen Bindung ist nicht zu ermitteln, ob der Falz um eine Lage oder ein Blatt gezogen ist.

Book Decoration

Description:

Buchstabenstrichelung.

Content

  • Content Item
    • Text Language: lateinisch
    • Title: Liste mit Personen, fĂĽr die man gebetet hat???
    • Content Description:

      Pro domino Memhardo plebano in kapell[...] // Pro domino Rudolffo nobili de Liechtenstain. Ein gewisser "dominus Rudolfus de Lichtenstein prepositus ecclesiae S. Stephani Wiennensis" ist am Anfang von Henricus Totting de Oyta: Tractatus de corpore Christi erwähnt.

    • Cod1702_Fragm242v_r

Host Volume

Date of Origin/Publication: 14. Jh.

Place of Origin/Publication: Ohne Ort

Shelfmark: Wien, Ă–NB, Cod. 1702

Remarks:

Einband: Brauner Kalbslederband über Holzdeckeln (195 x 135 mm) mit eingeritzten Blattranken und Punzierung; zwei Schließen am Vorderschnitt, entfernt; Titelschield; Signaturzettel am Rücken (N. 1585).2. Hälfte 15. Jh.; Mondsee. Provenienz: Mondsee, Benediktinerkloster St. Michael (748-1791): Vorsignatur 'Lunael. o. 186'.